Praktikumsplätze - Anmeldeformular

Deutsch
Angaben des Praktikumgebers
Angaben zu Praktikumsplätzen für junge Menschen aus Polen
Name und andere Angaben, z.B. Sprachkenntnisse, Erfahrung, usw.
z.B. Alter, Sprachkenntnisse, Vorerfahrung
Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
1. Die Angabe der personenbezogenen Daten ist freiwillig, allerdings Voraussetzung für die Registrierung in der DPJW-Datenbank von Berufspraktikumsplätzen.

2. Verantwortlicher der für vorgenannte Zwecke angegebenen personenbezogenen Daten ist die Organisation „Deutsch-Polnisches Jugendwerk“ (DPJW) mit Sitz in: Friedhofsgasse 2, 14473 Potsdam und ul. Alzacka 18, 03-972 Warszawa. Im DPJW wurden zwei Datenschutzbeauftragte benannt, die im Sitz des Verantwortlichen erreichbar sind: datenschutz@dpjw.org / ochronadanych@pnwm.org. Die personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundsatzverordnung (EU-DSGVO) erhoben, verarbeitet und bis auf Widerruf genutzt.

3. In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft über ihren Inhalt, auf ihre Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerruf der Einwilligung sowie auf Widerspruch gegen ihre Verarbeitung. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Ihrer Meinung nach gegen geltende Vorschriften verstößt.

4. Die Einwilligung kann mit einer entsprechenden Mitteilung an die E-Mail-Adresse datenschutz@dpjw.org / ochronadanych@pnwm.org widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

5. Die personenbezogenen Daten werden keiner vollständig automatisierten Verarbeitung unterzogen und zu keiner Profilbildung (Profiling)genutzt.

Auszeichnung für langjährige Partnerschaften Wyróżnienie dla długoletnich partnerstw

Undefined

Förref SCHA

Deutsch

27. Sitzung des Deutsch-Polnischen Jugendrats am 1. und 2. Februar 2018 in Warschau

Deutsch
1. Kontaktdaten (ausschließlich zum internen Gebrauch)
+
2. Teilnahme an der Ratssitzung
3. Sitzungsunterlagen
Die Sitzungsunterlagen stellen wir Ihnen 4 Wochen vor der Ratssitzung als Online-Download zur Verfügung. Bitte kreuzen Sie unten an, ob Sie zusätzlich vor der Sitzung Ihren Ordner mit allen Sitzungsunterlagen per Post erhalten möchten oder ob Sie diesen lieber persönlich direkt vor Ort entgegennehmen wollen.
4. An‐ und Abreise
Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie um Angaben zu Ihrer An‐ und Abreise bitten.
Auf Wunsch sind wir Ihnen gerne bei der Reiseplanung behilflich und übernehmen alle Buchungen für Sie. Wir setzten uns dann telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung und machen Ihnen konkrete Vorschläge. Sollten Sie sich entschließen, Ihre Reisebuchung eigenständig vorzunehmen, erstattet Ihnen das DPJW die Reisekosten nach Vorlage entsprechender Originalbelege für Bahn, Bus oder Flug (2. Klasse bzw. Economy Class).
Wir werden uns selbstverständlich bemühen, Ihnen bei Bedarf einen Abholservice am Flughafen oder Bahnhof bereitzustellen. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Warszawa Centralna und ist fußläufig zu erreichen.
. Februar 2018
Bitte tragen Sie Ihr (gewünschtes) Anreisedatum ein.
nach Warschau.
. Februar 2018
Bitte tragen Sie Ihr (gewünschtes) Abreisedatum ein.
Von Warschau nach (Zielort).
Oben können Sie ergänzende Angaben zu Ihrer gewünschten Reiseplanung machen, wie z. B.:
- bevorzugtes Transportmittel (Bahn/Bus/Flug)
- konkrete Zeitfenster oder Wunschverbindungen
- Angaben zur Bahncard (falls vorhanden)
- Angaben zur bevorzugten Platzwahl (Gang/Fenster)
5. Unterkunft
Für alle von außerhalb anreisenden Gäste haben wir regulär eine Übernachtung für den 1. - 2. Februar 2018 vorgesehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur in begründeten Fällen (z. B. aufgrund fehlender Reiseverbindungen) auch die Kosten für zusätzliche Übernachtungen übernehmen können. Falls Sie gerne privat früher anreisen oder Ihren Aufenthalt in Warschau verlängern möchten, müssten Sie die Kosten hierfür selbst tragen.
Bitte kreuzen Sie die gewünschten Übernachtungen an.
Weitere Anmerkungen (optional)

Test Formular für SOWA/ WEB-SOWA /OASE

Undefined
(z.B.: Projektdaten, Sachbericht etc.)
Die Dateien müssen kleiner als 800 Bytes sein.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg png txt pdf doc docx.

Förref AJA

Deutsch

Verwaltung

Deutsch

Fragebogen: Deutsch-Polnisch-Ukrainisches Forum "Jugend in der Ukraine" am 19.05.2017 in Berlin

Deutsch
Diese Angabe ist fakultativ. Sie können den Fragebogen gern anonym ausfüllen. Diese Angabe würde uns allerdings im Falle von Rückfragen zu bestimmten Antworten weiterhelfen.
1 (sehr gut) - 5 (schlecht)
1 (sehr gut)-5 (schlecht)

Prüfprotokoll

Undefined

26.11.2018, Groß Pinnow (Gruppe DE/PL) (Kontakt: klonowska.katarzyna@ejf.de)

Deutsch
Persönliche Angaben
Diese E-Mail-Adresse wird für den weiteren Kontakt genutzt.
Nummer mit Landesvorwahl
Nummer mit Landesvorwahl
Bitte vollständigen Namen der Organisation/Schule eintragen.
Organisatorische Informationen
Bitte beschreiben Sie hier, ob und welche Erfahrungen Sie bereits mit Sprachanimation haben.
Wenn Sie damit einverstanden sind, geben wir Ihren Namen sowie Ihren Wohnort und Ihre E-Mail-Adresse anderen Teilnehmern des Workshops weiter, damit Sie z.B. eine gemeinsame An-/Abreise organisieren können.
Bitte notieren sie hier Ihre Fragen oder Anmerkungen.
Wie haben Sie von dieser Veranstaltung erfahren?
Natürlich interessiert uns, wie Sie auf unser Angebot aufmerksam geworden sind.
Fotogenehmigung
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Bildmaterial, auf dem ich während dieser DPJW-Veranstaltung abgebildet werde, vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk genutzt werden kann. Das DPJW verwendet diese Fotos auf den Internetseiten des DPJW (www.dpjw.org und www.pnwm.org, http://www.vielfaltdpjw.dpjw.org/, http://www.roznorodnoscpnwm.pnwm.org/), auf dem Instagram-Account des DPJW ( https://www.instagram.com/dpjw_pnwm/), auf dem Facebook-Account des DPJW (https://www.facebook.com/DPJWPNWM/?ref=aymt_homepage_panel), im Geschäftsbericht des DPJW für 2018/2019. Dem Zugriff durch Mitarbeitende der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DPJW in Deutschland und Polen stimme ich zu. Eine Weitergabe für Pressezwecke an deutsche oder polnische Medien wird nur mit meinem ausdrücklichen Einverständnis erfolgen. Wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelten, werden meine Daten nach spätestens 3 Jahren gelöscht. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen (siehe Widerruf unter "Rechtliche Belehrung").
Rechtliche Belehrung
Eine Anmeldung ist nur möglich, wenn Sie nachfolgend der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Registrierung, Veranstaltungsdurchführung, Abrechnung und Prüfung der Veranstaltung zustimmen.

1. Die Angabe der personenbezogenen Daten ist freiwillig, allerdings Voraussetzung für die Registrierung, Durchführung, Abrechnung und Prüfung des DPJW-Projekts. Werden keine personenbezogenen Daten angegeben, verhindert dies die Teilnahme am Projekt.

2. Verantwortlicher der für vorgenannte Zwecke angegebenen personenbezogenen Daten sind u. a. die Organisatoren des Projekts sowie die Organisation „Deutsch-Polnisches Jugendwerk“ (DPJW) mit Sitz in: Friedhofsgasse 2, 14473 Potsdam und ul. Alzacka 18, 03-972 Warszawa. Im DPJW wurden zwei Datenschutzbeauftragte benannt, die im Sitz des Verantwortlichen erreichbar sind: datenschutz@dpjw.org / ochronadanych@pnwm.org. Die personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundsatzverordnung (EU-DSGVO) erhoben, verarbeitet und genutzt und für eine Frist von fünf Jahren nach Ablauf des Projekts gespeichert. Die für die Finanzbuchhaltung relevanten personenbezogenen Daten werden 10 Jahre aufbewahrt und danach gelöscht bzw. vernichtet.

3. Betrifft mehrtägige Veranstaltungen: Für die Unterbringung wird Ihr vollständiger Name in vertrauensvoller Weise und in geschützter Form an die Unterkunft weitergegeben.

4. In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft über ihren Inhalt, auf ihre Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerruf der Einwilligung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Widerspruch gegen ihre Verarbeitung. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Ihrer Meinung nach gegen geltende Vorschriften verstößt.

5. Die Einwilligung kann mit einer entsprechenden Mitteilung an die E-Mail-Adresse datenschutz@dpjw.org / ochronadanych@pnwm.org widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

6. Die personenbezogenen Daten werden keiner vollständig automatisierten Verarbeitung unterzogen und zu keiner Profilbildung (Profiling)genutzt.

Seiten

DPJW Formulare / formularze PNWM RSS abonnieren