Stellenausschreibung (m/w/d) Assistenz der Geschäftsführung - Büro Potsdam

Wir bitten um Zusendung der Online-Bewerbung bis zum 24.September 2021. Nutzen Sie bitte dazu dieses Online- Bewerbungsformular, an das zusätzlich Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, ggf. Kopie von relevanten Zertifikaten angehängt werden können.

 
1 Start 2 Fertig
Bitte geben Sie hier Ihren aktuellen Wohnsitz an
Ausbildung
Die Dateien müssen kleiner als 9.54 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: txt pdf doc docx.
Die Dateien müssen kleiner als 976.56 KB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: txt rtf html pdf doc docx.
Die Dateien müssen kleiner als 976.56 KB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: txt html odf pdf doc docx.
Die Dateien müssen kleiner als 976.56 KB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: txt html odf pdf doc docx.
Die Dateien müssen kleiner als 976.56 KB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: txt html odf pdf doc docx.
Die Dateien müssen kleiner als 976.56 KB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: txt html odf pdf doc docx.
Rechtliche Belehrung
1. Die Angabe der personenbezogenen Daten ist freiwillig, allerdings Voraussetzung für die Bewerbung für eine Tätigkeit im DPJW. Werden keine personenbezogenen Daten angegeben, verhindert dies die Bewerbung.

2. Verantwortlicher der für vorgenannte Zwecke angegebenen personenbezogenen Daten ist die Organisation „Deutsch-Polnisches Jugendwerk“ (DPJW) mit Sitz in: Friedhofsgasse 2, 14473 Potsdam und ul. Alzacka 18, 03-972 Warszawa. Im DPJW wurden zwei Datenschutzbeauftragte benannt, die im Sitz des Verantwortlichen erreichbar sind: datenschutz@dpjw.org. Die personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundsatzverordnung (EU-DSGVO) erhoben, verarbeitet und genutzt und für eine Frist von sechs Monaten nach Ablauf der Bewerbungsfrist gespeichert.

3.Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir bereits von Ihnen erhaltene personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist.

4. In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft über ihren Inhalt, auf ihre Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerruf der Einwilligung sowie auf Widerspruch gegen ihre Verarbeitung. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Ihrer Meinung nach gegen geltende Vorschriften verstößt.

5. Die Einwilligung kann mit einer entsprechenden Mitteilung an die E-Mail-Adresse datenschutz@dpjw.org widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

6. Die personenbezogenen Daten werden keiner vollständig automatisierten Verarbeitung unterzogen und zu keiner Profilbildung (Profiling)genutzt.