Sprachen

Posteingang

Die PDF-Version dieser Seiten finden Sie zum Download weiter unten.

Der Posteingang dient zum Empfang von Dokumenten, online über OASE gestellten Anträgen Ihrer Träger und E-Mails. Von hier aus lassen sich diese Datensätze in SOWA einbinden. Die Zuordnung zum SOWA-Einzelantrag entspricht dem analogen Einheften von Schriftstücken in die jeweilige Akte. Die digitale Abbildung dieses Prozesses soll die Bearbeitungszeit pro Antrag verkürzen, kann bei konsequenter Nutzung den Überblick über die bei Ihnen gestellten Anträge verbessern und hilft nicht zuletzt, Papier zu sparen.

Der Posteingang dient zum Empfang von Daten von außen in SOWA. Es können drei Formate vorliegen: E-Mails, OASE-Anträge und Dokumente. Dokumente können an mehreren Stellen bei der OASE-Antragstellung – die Methoden, das Programm, allgemeine Infos – oder über das Login auch separat von den Trägern hochgeladen werden.

 

AnhangGröße
Benutzerhandbuch_Posteingang_ZST_10_13.pdf974.73 KB