Sprachen

Antragssuche

Wenn Sie einen bestimmten Antrag zum Bearbeiten suchen, können Sie die DPJW-Antragsnummer (Groß-/Kleinschreibung egal, aber Präfix und Bindestriche nötig) in das „Schnell-Öffnen“-Feld oben rechts eingeben.

Ist Ihnen die Antragsnummer nicht bekannt oder nicht zur Hand, so verfahren Sie ähnlich wie bei der Trägersuche. Sie öffnen das Modul „Einzelanträge“ und spezifizieren Ihre Suchkriterien so weit wie möglich, unter Ausnutzung mehrerer Tabellenspalten.

Hinweis: Da sich in der EA-Ansicht sehr viele Tabellenspalten befinden, kann es ratsam sein, einige Spalten auszublenden oder einzelne Tabellenbreiten anzupassen. Dazu ziehen sie eine Spaltengrenze im grau unterlegten Tabellenkopf in die gewünschte Richtung.

Die Spalte „HH-Jahr“ sollten Sie jedoch nie ausblenden!

                

Abb.: Spaltenbreite anpassen (linker Pfeil) und Filterzeile für die Antragssuche (rechter Pfeil)

 

Ist Ihnen z.B. der Träger bekannt, können Sie auch die Trägeransicht im Modul „Träger“ öffnen und dann im Reiter „Anträge“ suchen.

Die bestehende Antragsnummer können Sie auf der ersten Seite des Antrags in Papierversion eintragen.